Kategorienarchiv: TV & Hifi

Hifi-Geräte, Sat-TV, "Ghettoblaster", Radiowecker oder ähnliches alles in 12 Volt Version und dazu noch sparsam im Verbrauch ? Hier werdet ihr zu diesem Thema fündig.

Okt 26 2014

2 Wochen Technisat-Radio hören

Bei normaler Nutzung des Radios (hier), ausschließlich im Badezimmer,
können wir mit einer Akkuladung das Radio ca. 2 Wochen nutzen.
Dann am Tage nur für ein paar Stunden aufladen und wieder für 2 Wochen
Unterhaltung im Badezimmer. Das ist doch klasse.Mich freut besonders das
wir mit diesem Radio einen kleinen lokalen Sender empfangen können,
dessen Sendeleistung sehr bescheiden ist.
Das Radio funktioniert auch bei Sauna ähnlichen Zuständen obwohl der
Hersteller dies wohl eher weniger für sein Gerät vorgesehen hat.
Es macht sich richtig gut bei uns im Bad, es sieht eben auch noch schick aus !

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4930

Okt 05 2014

Der Technisat im Wintermodus

Der Technisat Fernseher (hier) der hier seit über einem Jahr tadellos
seinen Dienst verrichtet und wunderbar im Gleichstromnetz funktioniert,
bietet verschiedene Komfort und Stromspareinstellungen.
Um mit dem Fernseher im Herbst/Winter-Modus noch weniger Energie
zu verbrauchen, habe ich heute die tägliche Aktualisierung der Programmliste,
Internetliste, Fernsehzeitschrift und Firmware abgeschaltet.
Im Sommermodus schaltet sich der Fernseher täglich ein (ohne Display)
und aktualisiert diese Listen etc. über das Internet.
Da es durchaus reicht diese Listen einmal in der Woche zu aktualisieren,
mache ich dies nun, bei Bedarf, manuell.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4842

Sep 20 2014

Neues Badradio !

Mein altes Badezimmerradio wurde seines Amtes enthoben (hier), also mußte nun Ersatz her.
Da ich mit Technisat Geräten bisher so gute Erfahrungen gemacht habe,
hatte ich mich auch diesmal bei diesem deutschen Unternehmen umgesehen.
Ich bin dann auch schnell fündig geworden und habe mich für das DigitRadio 200 entschieden.
Das Radio ist zwar nicht direkt mit 12 Volt zu betreiben sondern mit 9 Volt, jedoch habe ich
eine Laufzeit über den integrierten Akku von 12,5 Stunden ermittelt die einen direkten
Betrieb am Hausnetz überflüssig macht. Mit der Akku-Laufzeit können wir das Radio
locker 1,5 Monate ohne Anbindung an das Hausnetz nutzen und es zieht nicht permanent Energie aus
der Akkubank. Geladen wird das Radio dann einfach mal am Tage, wenn die Sonne die Energie direkt liefert.

Qualität zu kaufen lohnt sich eben

Qualität zu kaufen lohnt sich eben

Der Empfang ist klasse, selbst ein kleiner regionaler Sender ist damit zu hören,
DAB+ ist selbstverständlich, ebenso wie ein beleuchtetes Display mit Uhrzeit und RDS Informationen.
Kurzum, ein tolles DAB+/FM Radio mit geringem Energiebedarf das wir nicht
nur im Badezimmer benutzen sondern auch gern mal draussen im Garten.
Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Radio: Klicken

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4649

Sep 03 2014

Badradio nervt

Das Badezimmerradio ist nun schon einige Monate hier in Betrieb,
doch es zeigt sich immer mehr das es in diesem energiesparendem Haus keinen Platz hat.
Da es ursprünglich nur mit Batterie (Babyzellen) betrieben werden kann, habe ich einen
DC Wandler integriert damit es auch mit 12 Volt betrieben werden kann.
Und warum nervt das Radio ? Nun, leider muss es permanent unter Spannung gehalten werden
denn es muss nicht nur jedes Mal die Uhr gestellt werden, nein, auch alle gespeicherten
Sender sind verloren. Da das Radio sicherlich nur eine Gesamtspielzeit von 2 Std. in der Woche
hat, ist es nicht effizent es dauerhaft am Stromnetz zu haben.
Außerdem ist die Empfangsempfindlichkeit auch nicht die Beste.

Ja, ganz hübsch, aber nicht in diesem Haus gut zu gebrauchen.

Ja, ganz hübsch, aber nicht in diesem Haus gut zu gebrauchen.

Also, tschüss Sony Badezimmerradio.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4642

Mrz 24 2014

Kein MH für die Endstufe

Die Erfahrung der vergangenen Monate hat gezeigt das die extra gelegte Stromleitung
für die Endstufe nicht notwendig ist. Zwar benötigt die Endstufe, wenn man sehr laut hört,
für ihre Leistungsspitzen mehr Energie als die 8 Ampere die das Hausnetz liefert, doch
haben wir nicht ein Mal so laut Musik gehört das man diese Leitung für den mittleren
Hochstrombereich gebraucht hätte. Also, habe ich alles wieder rückgebaut und betreibe
die Endstufe jetzt über eine ganz normale Steckdose des Hausstromnetzes.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=2878

Dez 11 2013

1,5 Ampere weniger

Ich sagte ja schon an anderer Stelle, ich habe nicht vor hier im Projekthaus
wie ein Steinzeitmensch zu leben oder knauserig zu werden.
Doch bei dem anhaltenden Hochnebel und der dadurch fehlenden Sonneneinstrahlung
muss ich schon schauen wo sich vielleicht noch Energie einsparen läßt.
Schnitt-PC ist schon laaange bestens konfiguriert, dessen Monitor auf
ein optimales Bild (Helligkeit) eingestellt, Notebook und dessen Display (dunkelste Stufe)
auch und der Technisat…. ja der Technisat. Dessen Displayeinstellung habe ich immer
auf ökonomisch eingestellt, aber da war doch noch die Benutzerdefinition !
Schwupps, 4 Einstellungen verändert, nun verbraucht er nochmals 1,5 Ampere weniger !
Diese Einstellung ist ideal für den Abend, und da wir tagsüber sowieso nicht gucken,
passt es ! Und selbst wenn es mal so sein sollte, dann kann man beim Technisat
schnell übers Menü die Displayeinstellungen umschalten. Die benutzerdefinierten
Einstellungen sind gespeichert und können immer schnell wieder aufgerufen werden.
Und so findet sich immer wieder noch eine Möglichkeit unseren wertvollen
solaren Strom perfekt zu nutzen.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=2378

Okt 11 2013

TV und Hifi abgeschlossen ?!

Der erste Bereich des Projekts der nun komplett auf 12 Volt Gleichstrom umgestellt ist,
und seit Wochen einwandfrei läuft, ist TV & HiFi.
22″ LED TV mit I-Net etc., 7″ LED Mini-TV, Car-HiFi Endstufe in Verbindung mit einem Smartphone,
ein Badezimmerradio, ein Küchen-Unterbauradio mit externen Lautsprechern, eine tragbare Soundmachine,
und ein DAB+ Radiowecker. Bis auf den Radiowecker und das Badezimmerradio wird alles mit 12 Volt direkt aus
dem Hausnetz betrieben. Die beiden anderen Geräte mit 4,5 Volt und 6 Volt DC.
Alle modernen Medien, außer BD und 4K, können wir abspielen, aber.. wer braucht schon BD wenn man
einen Net-Seher hat. :)
Tja, klasse… das ist doch mal ein Ereignis !
Der nächste Bereich wird wohl die Innenbeleuchtung sein, und das wird auch gar nicht mehr so lang dauern.
Super !

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=2008

Okt 11 2013

Video – DigitRadio 50 an 12 V ?!

Der TechniSat Radiowecker DigitRadio 50 ist ein tolles Gerät,
und wird, wie viele andere auch, über Gleichstrom versorgt.
Jedoch sind es hier keine 12 Volt, sondern 6 Volt, was tun ?
Ein paar Infos zu dem neuen Radiowecker von TechniSat bekommt ihr in dem Video
zu sehen und auch ob es möglich ist einen DC Wandler in dem Radio direkt zu verbauen.
Informationen zu dem Radiowecker könnt ihr hier sehen.

Made-in-Germany_(60_x_80)Wir leben alle gemeinsam auf diesem Planeten, es ist Zeit neue Wege zu gehen und ausschließlich
absolut umweltbewusst mit und von der Sonnenenergie zu leben, denn sie ist die einzige Energieform die jeder Mensch garantiert jeden Tag und vollkommen kostenlos erhält.

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=2014

Okt 11 2013

Smartphone Power Hifi

Meine Edel-Endstufe brauchte ja noch einen Soundlieferanten.
Und da wir hier zwei Smartphones mit je 32 gb Speicher in Verwendung haben,
die sehr wenig Energie benötigen, lag es doch nahe die gleich als „Soundmachine“
zu verwenden um unsere Helix Endstufe mit Musik zu füttern.
Eine Halterung, einen Adapter und ein Chinch-Klinke Kabel reichten um
nun auch wieder Musik mit ordentlich Druck oder auch dezentem Sound hören zu können.

Liefert den guten Klang, und benötigt wenig Energie

Liefert einen guten Klang, und benötigt sehr wenig Energie.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=1998

Okt 03 2013

Bad Radio mit DC Wandler

Dieses Badezimmer Radio wird normalerweise ausschließlich
mit 3 Babyzellen betrieben, also 4,5 Volt.
Da das Radio eigentlich ganz schön ist, gut klingt und zuverlässig funktioniert,
habe ich es heute mit einem der DC-DC Wandler Module bestückt die gestern geliefert wurden.
Die kleine Platine passt genau in einen Batterieschacht sodas ich nur für das Stromkabel
eine Nut feilen mußte da ja jetzt eine Zuleitung ins Gerät muß.
Einige Stunden Betriebszeit haben zu keiner Erwärmung der Wandler-Platine geführt.
Aus rechtlichen Gründen darf ich den Umbau leider nicht zeigen,
aber ein Bild vom Radio schon. :)

Nun hängt es am 12 Volt Hausnetz

Nun hängt es am 12 Volt Hausnetz

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=1965

Seite 1 von 3123