Kategorienarchiv: Computer & Telefon

Ein Hochleistungsschnittrechner auf 12 Volt Gleichstrom, Notebook, Handy, DSL-Modem, Router und Festnetztelefon, alles wird hier zu finden sein.

Mai 28 2015

Erstaunlich – Modem Problem weg !

Seitdem ich die Kfz Notebook Netzteile einsetze gab es immer wieder
Probleme bei gleichzeitiger Nutzung derer und dem „surfen“ im I-Net (hier)
Denn sobald das Netzteil arbeitet, induziert es Störsignal in die 12 Volt
Leitung, die das DSL-Modem dazu veranlaßte umgehend die Verbindung
zu trennen und erst wieder aufzunehmen wenn das Netzteil ausgeschaltet war.
Schlimm war es mit der Fritzbox 7170, besser wurde es mit der Fritzbox 7490.
Doch weg war es nie ganz.
Doch nun , oh Wunder… nach der Umstellung auf Annex J,
gibt es keinerlei Probleme mehr !
Egal wo ich das Kfz Netzteil einstecke, selbst direkt an die Stromleitung
der 7490, sie unterbricht nicht mehr die DSL-Verbindung !
Auch wenn ich 2 Kfz Netzteile in Betrieb habe, die CPU´s der Notebooks
zu 100% nutze und gleichzeitig deren Akkus geladen werden.. die Störsignale
der Netzteile können die FB resp. das Signal zur Vermittungsstelle nicht mehr stören.
Somit hat sich jetzt das einzige noch existierende Problem,
welches bisher noch behoben werden konnte, von selbst gelöst. :)

S U P E R !

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=7200

Feb 19 2015

Strukturfestigung

Viele von euch kennen das, man verändert nur eine kleine Sache
und schon hat das X Konsequenzen zur Folge die wiederum wieder
Veränderungen zur Folge haben. Da sich hier im Haus nun aber die E-Struktur
nicht mehr groß verändern wird, sondern nur noch Verbraucher dazu kommen.
Habe ich in den letzten Tagen alles fest verbaut und verlegt was vorher nur testweise
genutzt wurde um die Alltagstauglichkeit zu prüfen.
Die Netzwerkumbauten für den SoSa habe ich wieder komplett rückgebaut,
und sogleich auch das Netzwerk im Haus verändert.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=6062

Jan 16 2015

Eine neue 7490 ist im Haus

Nach nur 2 Emails und detaillierter Fehlerbeschreibung wurde mir eine neue 7490 zugesandt.
Nun kann meine Reserve wieder in den Ruhestand, und ich hoffe
das die jetzige 7490 länger heil bleibt. Die 7170 ist, so zeigte sich wieder,
viel empfindlicher für schwankende Spannungen im Hausnetz.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=5911

Jan 05 2015

Router defekt

Die Fritzbox 7490 kann seit einiger Zeit keinen Connect mehr halten.
Handshake funktioniert, doch nach 4 Sekunden bricht sie den Kontakt ab,
so geht es endlos weiter. Da ich vorher nichts verändert habe, und meine
alte 7170 einwandfrei läuft ist es klar das es die 7490 ist, die defekt ist.
Irgendwie ist hier wieder so eine Defekt-Phase.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=5855

Nov 30 2014

Wackelkontakt am Telefon

Leider hat das DSC-Zettler Telefon (hier) einen Wackelkontakt am Auflege-Taster.
Da es bisher so gut in diesem Haus mit seinen variablen Spannungen funktionierte,
werde ich es reparieren, sofern dies möglich ist.

Irgendwie ist in letzter Zeit eine „Kaputt-Phase“

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=5452

Sep 21 2014

Router Nachts ausgeschaltet

Im nächtlichen Zeitraum von 1:00 – 6:00 hat der Router hier eigentlich nichts zu tun.
Um diese Uhrzeit schlafen wir, und ich kann mich nicht daran erinnern das wir
in diesem Zeitraum mal einen Anruf bekommen haben.
Also wird die Fritzbox für diese 5 Stunden vom Energienetz genommen.
Die akkubetriebene Schaltuhr, die ich schon seit Jahren im Einsatz habe,
wird für mich diese Tätigkeit Nacht für Nacht übernehmen.
In dieser Zeit werdet ihr nun keine Live-Daten vom SoSa-Portal bekommen,
jedoch speichert die SoSa Hardware diese Daten zwischen und wird sie bei Netzverbindung
dann auf den SoSa-Server hochladen.

Schaltet nun jede Nacht den Router für 5 Stunden vom Stromnetz.

Schaltet nun jede Nacht den Router für 5 Stunden vom Stromnetz.

Eigentlich könnte ich das im ganzen Jahr so beibehalten, denn im Sommer
bin ich um diese Uhrzeit auch extrem selten im Netz unterwegs.

Übrigens, der Energiebedarf dieser Schaltuhr ist sensationell niedrig,
die beiden 800 mA Akkus darf ich nur einmal im Jahr aufladen.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4672

Sep 16 2014

Neues vom Steckerladegerät

Johannes (hier), der sich daran gemacht hat nun auch ein Ladegerät für mein Smartphone
in einen BS 1363 Stecker zu integrieren, hat es erfogreich geschafft !

Der Prototyp funktioniert.

Der Prototyp funktioniert.

Nun wartet er noch auf bestellte Teile um ein weiteres zu bauen.
Das auf dem Bild zu sehende Handy wurde in nur 30 Minuten aufgeladen, wobei der Akku
bei dem Gerät schon ziemlich „durch“ ist. Doch gemessene 500 mA  sprechen
dafür das damit das Handyladen wieder richtig flott sein wird.
Na, ich bin ja mal gespannt wie es bei mit klappen wird.
Ich werde berichten….

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4581

Sep 02 2014

USB der Wechselrichter

Da mein Kfz-Ladegerät für unsere Smartphones defekt ist,
teste ich nun das Laden über die USB-Buchse verschiedener Geräte.
Dabei stellt sich heraus das es keinen Ladezeit-Unterschied gibt ob ich am Notebook,
am Ansmann Ladegerät oder am großen oder kleinen AEG Wechselrichter, welche beide
auch eine USB Buchse besitzen, lade.
Der große SW 1500 Wechselrichter zieht dabei aus der 12 Volt Leitung ca. 0,3 A,
der kleine SI 150 Wechselrichter ca. 0,15 A, ebenso wie das Ansmann Ladegerät.
Aufgefallen ist mir, das in der Bedienungsanleitung des AEG SI 150 Pocketwechselrichters steht,
das man zur Nutzung der USB-Buchse das Gerät einschalten muss.
Dies ist aber nicht korrekt, auch im ausgeschalteten Zustand ist die USB-Buche
bei beiden AEG Wechselrichtern nutzbar und benötigen beim Betrieb des USB somit
viel weniger Energie asl wenn der Eigenverbrauch des Wechselrichter dazu kommt.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4497

Aug 09 2014

Ladegerät defekt

Seit ca. 3 Jahren haben wir für unsere Smartphones ein Kfz-Ladegerät im Einsatz.
Heute hat es ganz unspektakulär seinen Dienst quittiert.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4160

Jan 17 2014

Energieeinstellungen FB 7490

Die Fritzbox 7490 bietet einige Möglichkeiten Energiesparsam zu arbeiten.
Die Zeit zum Standby der angeschlossenen USB-Festplatte läßt sich einstellen,
die beiden USB-Aschlüsse lassen sich einzeln entweder im USB 3.0 „Power Mode“ oder im
„Green Mode“ USB 2.0 einstellen.
Ebenso einzeln alle Lan-Netzwerkbuchsen, entweder „Power“ Giga-Lan oder
„Green“ Fast-Lan. Dann noch der Nachtmodus, abschalten von DECT
und WLan und schwupps braucht sie nur 0,4 Ampere.
Wenn die Platte aus dem Standby kommt sind es ca. 0,5 Ampere mehr.

Mal davon abgesehen das WLan ungesund ist, verbraucht es enorm viel Energie.
Notebooknutzer können den Unterschied selbst ganz leicht messen.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=2545

Seite 1 von 41234