«

»

Apr 04 2015

Beitrag drucken

2 Taroms zusammenschalten

Es gibt da einen User (Olaf), der mir vor einem Jahr berichtete das er
seine beiden Tarom 4545 am Lastausgang zusammenschalten möchte.
Jeder Tarom 4545 kann dauerhaft eine Leistung von 45 Ampere am Lastausgang
bereitstellen, jedoch gibt es eben Verbraucher die mehr Strom ziehen,
und diese Verbrauchsdaten wollte er auch in seinen Laderegler-Logdateien
dokumentiert haben und die SOC Steuerung der Laderegler nutzen.
Ich hatte damals bei einem kompetenten Mitarbeiter bei Steca
angefragt was die davon halten. Nun, sie haben davon abgeraten, erstens erlischt die
Gewährleistung und zweitens besteht die Möglichkeit das beide Laderegler zerstört werden.
Genauere technische Details erspare ich uns.

Olaf sieht es wie ich, try and error, und hat es gemacht.

Nach einem Jahr des ausprobierens hat er mir nun berichtet das dieses Unterfangen hervorragend funktioniert.
Da die Laderegler eine gewisse Überlast zulassen kann er nun bis zu 117 Ampere über
die beiden Lastausgänge beziehen. Die Last verteilt sich dabei genau 50/50 und er kann seitdem
seinen 1000 Watt Wechselrichter über die Laderegler betreiben.
Da alle Verbraucher nun über die Lastausgänge der Taroms laufen, kann er
nun auch die SOC Ladesteuerung der Laderegler nutzen.

Vorausetzung für diesen Umbau ist, das die Leitungen der Last und zu den Akkus
der beiden zusammengeschalteten Laderegler identisch sind.

Wenn ihr dies ausprobieren wollt, dann bedenkt bitte das die Gewährleistung erlischt,
und eure Laderegler zerstört werden können !

Danke Olaf für deinen Test, halte mich auf dem Laufenden.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Dieser Beitrag wurde mit solarem 12 Volt Gleichstrom erzeugt

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=6664