«

»

Apr 22 2015

Beitrag drucken

Solare Holzbearbeitung ! :)

Das klappt super mit der kleinen Tischkreissäge !

DSC00390_(1024_x_768)Im normalen Betrieb benötigt der Wechselrichter zwischen 50 – 70 Ampere aus der Akkubank,
wobei bei wolkenlosen Himmel ja schon 50 Ampere von den PV-Modulen kommt,
also fast direktes Verarbeiten des solaren Stroms.

Um dickere Äste bis ca. 10 cm durchsägen zu können, muss man den Ast zwei
Mal über das Sägeblatt schieben, einmal oben, einmal unten.
Mühelos schafft die kleine Säge was weg und das nur mit einem Bedarf
von 500 – 700 Watt ! Super !
Man sollte aber konzentriert arbeiten, denn das Sägeblatt läuft offen.

Nach ca. 2 Stunden war der Berg abgearbeitet, und es ist wieder Platz
für weiteres Holz aus dem Wald.

DSC00394_(1024_x_768)

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Dieser Beitrag wurde mit solarem 12 Volt Gleichstrom erzeugt

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=6873