«

»

Mai 24 2015

Beitrag drucken

Frühjahrsputz fertig & Fazit

Es ist geschafft !
Das Haus ist komplett gereinigt.
Jeder Schrank, jede Komode, alle Böden, Fenster, Türen,
Tische, oder was auch immer ist sauber.

Wenn ich diesen Frühjahrsputz mit den vorherigen vergleiche,
dann kann ich ohne Zweifel feststellen das wohl jeder
Gegenstand „schmutziger“ war als sonst.

Fazit:

Mit einem Kaminofen den ganzen Winter zu heizen,
dazu noch ausschließlich mit Holz, macht viiiiiiel Schmutz.
Nicht nur direkt beim Heizvorgang oder Reinigen/Entleeren des Kaminofens,
sondern auch durch den meißt kaum bemerkbaren Qualm beim Nachlegen,
der sich als feiner Belag an den Decken, Tapeten, Türen, Fenstern und
allen weiteren Gegenständen festsetzt.
Dazu noch die superfeine Asche die sich in alle Ritzen,.Ecken und Kanten niederlegt.

Ein ganzes Haus mit einem Kaminofen zu heizen ist durchaus möglich,
doch es erfordert, in der Heizzeit, ständige Präsenz und permanentes
Reinigen um nicht ständig mit Staub und Ruß umgeben zu sein.
Man benötigt keine elektrische Energie zum Betrieb der Heizung,
und es ist unkompliziert. Jedoch.. sehr zeitaufwändig.
Wenn in einem Haushalt nicht mindestens eine Person permanent
Zuhause ist, kann man diese Art zu heizen nicht verwenden.
Auch wenn man Auslegeware oder helle Sofas etc. besitzt ist diese
Heizart auch nicht zu empfehlen.
Mal sehen wie wir das Gleichstromhaus II beheizen werden ?!?!?

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Dieser Beitrag wurde mit solarem 12 Volt Gleichstrom erzeugt

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=7185