«

»

Jun 28 2015

Beitrag drucken

Kühlbox für das Eisproblem

Der Sommer wird schon noch kommen, mit seinen heissen Temperaturen.
Und dann… habe ich das „Eisproblem

Helfen kann da nur eine Kühlbox die mit 12 Volt betrieben wird.
Um nun nicht meine Ersatzkühlbox für Zuhause zu nutzen,
habe ich mich mal bei AEG-Automotive umgesehen.
Da habe ich schon so manch tolles Produkt für 12 Volt gefunden,
und bin auch jetzt wieder fündig geworden.

DSC00908_(1024_x_768)

Die AEG KK 29 Kühlbox mit 29 Liter Kühlraum, 12 Volt und 230 Volt

Nur im 230 Volt Betrieb nutzbar

Nur im 230 Volt Betrieb nutzbar

Da die Kühlbox nun ausschließlich für das Kfz genutzt wird,
werde ich meine Erfahrungen auch nur bei dieser Nutzung schildern.
Als erste Eindrücke möchte ich sagen das ein Standart-Kfz Stecker
mit Sicherung montiert war, die Kühlbox mittellaut ist, und keinen
Ein/Ausschalter beim Betrieb mit 12 Volt besitzt.
Das Material der Box ist Standard, ebenso die Abdichtung des
Deckels und die Dicke der Gehäusedämmung.

Also eine Kühlbox ohne große Highlights, ohne Schnick-Schnack,
wie gemacht fürs Kfz und deren Bedingungen.

DSC00912_(1024_x_768)Nun ist sie im Wagen verbaut und ich bin gespannt wie gut
das funktionieren wird. Ich berichte…

Informationen zu dieser AEG Kühlbox findet ihr hier

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Dieser Beitrag wurde mit solarem 12 Volt Gleichstrom erzeugt

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=7241