↑ Zurück zu Küchengeräte

Seite drucken

Backofen – 230 Volt

Energiebedarf
500 Watt – entweder Ober oder Unterhitze
1000 Watt – Ober und Unterhitze zusammen

DSC09899_(1024_x_768)Der kleine Backofen TO 2057 von Severin bietet eigentlich alles was man benötigt
um mit wenig 230 Volt Energie Brötchen, kleine Kuchen und Kekse zu backen.
Ober/Unterhitze lassen sich getrennt schalten, sowie Oberhitze allein mit Umluft,
und Ober/Unterhitze zusammen, auch mit Umluft. Eine rote Betriebsanzeige sowie ein
60 Minuten Timer komplettieren die Ausstattung, die in einem schönen Design
untergebracht ist. Rutschfeste Füße und gute Türscharniere sind selbstverständlich.

Der Garraum ist mit 18 Liter ausreichend dimensioniert,
und schnell aufgeheizt. Er ist gut geeignet um mit wenig Energie zu backen.

Bisher haben wir gute Erfahrungen mit diesem Backofen gemacht, und ich werde
noch in so manchen Beiträgen veröffentlichen, was wir leckeres damit gebacken haben.

Weitere Informationen zu dem Mini Backofen könnt ihr hier lesen.

Alle Berichte zu diesem Backofen findet ihr in der Kategorie: Küchengeräte

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?page_id=6577

1 Ping

  1. Solares Brot gebacken » Das Gleichstromhaus - Thomas Zimmer

    […] Backofen – 230 Volt […]

Kommentare sind deaktiviert.