Schlagwort-Archiv: Prototyp

Feb 12 2015

Entscheidung im Mai

Im Juli letzten Jahres habe ich durch einen Tipp von einer 12 Volt Kochplatte gehört (hier),
leider wurde dieses Produkt nie serienreif gebaut und ist schon seit Jahren vom Tisch.
Doch vermutlich durch mein Interesse an diesem Produkt, kann es sein das
die Entwicklung nun wieder aufgenommen wird.
Wie ich gerade erfahren habe, fällt im Mai dazu die Entscheidung.
Leider konnte ich wieder nicht in Erfahrung bringen ob man mir eines der Unikate,
welche in der Firma vorhanden sind, für dieses Projekt zur Verfügung stellt.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=6036

Okt 29 2014

Bilder von der 12 V WaMa

Steffen und Nico haben in den letzten Wochen viel an der 12 Volt WaMa gearbeitet,
und getestet was das Zeug hält. Folglich sind auch Erfolge zu vermelden.
Doch nun erst einmal ein paar Bilder von ihrem Projekt:

100_3382_(1024_x_768) 100_3384_(1024_x_768) SAM_0894_(1024_x_768) SAM_0897_(1024_x_768) SAM_0898_(1024_x_768)Die beiden berichten das sie, nachdem nun alle Komponenten, wie Laugenpumpe,
Magnetventile, Sensoren und programierte Steuerelektronik zusammen verbaut sind,
viele Testläufe gestartet haben. Dabei haben sich noch die einen oder anderen Verbesserungs-
möglichkeiten gezeigt und das die Übersetzung des Antriebs verändert werden muss.
Die Schleuderdrehzahl beträgt zur Zeit noch 400 U/min und soll dann im finalen Betrieb
1.400 U/min betragen. Der jetzt noch vorhandene Kettenantrieb wird für die WaMa des
Gleichstromhauses ein Riemenantrieb sein, da dieser leiser ist.
In den nächsten Monaten wird Nico das Leistungsteil stark überarbeiten und Steffen
wird sich um die neue Übersetzung etc. kümmern.
Es geht weiter voran, klasse !

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4976

Okt 25 2014

12 V Bügeleisen

Leider hat sich bisher niemand gemeldet der Spaß daran hätte
das 12 Volt Bügeleisen zu bauen. Die Winterzeit lädt doch eigentlich dazu ein,
hier und da ein wenig zu basteln, zu bauen…
Na, vielleicht hast Du Spaß daran ?
Hier noch einmal der Beitrag dazu:
Klick mich

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4916

Sep 30 2014

Ich suche Dich für…

Ich bin schon seit 1,5 Jahren auf der Suche nach einem 12 Volt Trockenbügeleisen
das folgende Kriterien erfüllt:

Trockenbügeleisen
12 Volt , ca. 20 Ampere
Keramik Laufsohle
Regelbare Temperatur

Ich konnte es auf diesem Planeten nicht finden.
Nun suche ich jemanden der Spaß daran hätte solch eines für mich zu bauen.
Dir käme Ruhm und Ehre zuteil. Du wirst als Konstrukteur gelistet,
wenn Du möchtest wird dein Name und Email veröffentlich,
und ich berichte auf dieser Projektseite über deiner Fortschritte.
Du wirst dann immer Teil dieses Projekts bleiben.
Als Basis wäre doch z.B. dieses Bügeleisen ganz gut (hier)

Na, hast Du lust ?
Dann melde Dich bei mir: Kontakt@DasGleichstromhaus.de

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4783

Sep 29 2014

Neues von der 12 V WaMa

Es gibt wieder neues vom Umbau der Waschmaschine zu berichten.
Steffen und Nico schreiben:

Wir können melden das die erste Version der WaMa-Steuerung erfolgreich den Belastungstest bestanden hat.
 100_3379_(1024_x_768)
Den höchsten Strom hatten wir bei nasser Wäsche und stehender Trommel (konnte man sich eigentlich auch denken).
Das waren knapp 25 Ampere. Schleudern hat 7 Ampere verbraucht und bei den Waschvorgängen lagen wir
im Schnitt bei 8 Ampere. Also alles weit unter den angepeilten 50 Ampere, was so eine Steuerung doch ausmacht.
Dies ist der Kühlkörper vom Laststromkreis der Steuerung.

Dies ist der Kühlkörper vom Laststromkreis der Steuerung.

Die Werte können sich aber auch noch verändern wenn die Steuerung weiter entwickelt wird.
Der Drehzahlsensor ist oben links an der Trommel angebracht, wird aber noch nicht ausgewertet.
Eine Strommessung ist auch noch geplant.
*
Was den Beiden jetzt aber fehlt ist genug schmutzige Wäsche,
mittlerweile ist alles weggewaschen. :)
Die Sonne scheint für uns 

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4768

Sep 16 2014

Neues vom Steckerladegerät

Johannes (hier), der sich daran gemacht hat nun auch ein Ladegerät für mein Smartphone
in einen BS 1363 Stecker zu integrieren, hat es erfogreich geschafft !

Der Prototyp funktioniert.

Der Prototyp funktioniert.

Nun wartet er noch auf bestellte Teile um ein weiteres zu bauen.
Das auf dem Bild zu sehende Handy wurde in nur 30 Minuten aufgeladen, wobei der Akku
bei dem Gerät schon ziemlich „durch“ ist. Doch gemessene 500 mA  sprechen
dafür das damit das Handyladen wieder richtig flott sein wird.
Na, ich bin ja mal gespannt wie es bei mit klappen wird.
Ich werde berichten….

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4581

Jul 24 2014

Ladegerät defekt

Natürlich habe ich heute morgen gespannt auf die Daten des SoSa geblickt
um den Ladevorgang von Peters Ladegerät betrachten zu können.
Ich möchte kurz erläutern das man im SoSa nur sehen kann,
welche Energie das Ladegerät aus dem Hausnetz benötigt, jedoch nicht
die Ladedaten vom Ladegerät. Doch interessant ist es für mich trotzdem.
Doch was sehe ich da… der Ladevorgang wurde nach ca. 1:45 Stunden unterbrochen !

Roller-Ladevorgang

Die Daten des SoSa zum Strombedarfs des Ladegeräts

Eine einfache Überprfung zeigte das die Betriebsanzeige nicht mehr leuchtet,
die Sicherung unbeschädigt ist und Spannung an der Zuleitung anliegt.
Somit ist der erste Probelauf gescheitert.
Nun ja, so ist es eben mit Prototypen, alles kann passieren.
Ich schicke das Ladegerät gleich wieder zu Peter zurück, mal sehen was er berichten wird.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=4002

Jul 23 2014

E-Roller Ladegerät eingetroffen

Peter hatte das 12V auf 48V Ladegerät für den Elektroroller noch
einmal komplett neu gebaut, nachdem er festgestellt hatte das der
Wirkungsgrad des ersten Models zu schlecht war.
Nun hat er mir den ersten fertigen Prototypen zugesandt und ich werde heute Nacht,
wenn alle Verbraucher auf dem entsprechenden Laderegler keine Energie ziehen,
den Ladevorgang der komplett leeren Roller-Akkus aufzeichnen.
Nun montiere ich noch einen Stecker dran und baue mir das passende
Ladekabel und dann geht´s um 0:00 los.

Der erste Prototyp

Der erste Prototyp

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=3999

Jun 15 2014

Verständnisfrage SoSa

Schon mehrfach habe ich folgende Frage per Email gestellt bekommen:

hab mir das mal angesehen     38,4 A vom modul, 14,7 A gehen auf den Akku,
7,7 A auf die Verbraucher    …………….wo sind die restlichen 22,4 A  hin ????

Erklärung:
Nun, da die Laderegler noch immer nicht miteinander kommunizieren können,
hat oft ein Regler die PV komplett kurzgeschlossen weil zu viel Energie von der PV kommt,
und der andere Regler speisst noch etwas Strom ein, jedoch oft auch nur noch einen Bruchteil.

Die Anzeige, wieviel Strom zu Zeit nicht genutzt wird, wird demnächst in die < Aktuell > Anzeige implementiert.

Die Sonne scheint für uns

Thomas Zimmer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=3734

Jun 05 2014

Live Ertrags & Verbrauchsdaten

Auch wenn das Portal zum SoSa noch in der Entwicklung ist,
so möchte euch Frank nun einen freien Zugang zum Portal ermöglichen.
Dort könnt ihr alle Ertrags und Verbrauchsdaten des Gleichstromhauses < live > einsehen.

Benutzername: demo
Passwort: demo
Zum Portal – Klick mich

Wenn ihr Fragen zum SoSa oder dem Portal habt,schreibt Frank:
Kontakt@Solarsatellit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dasgleichstromhaus.de/?p=3672

Seite 1 von 212